MesH Automotive

Im Geschäftsfeld MesH Automotive unterstützen wir die Automobilindustrie in der Fahrwerk- und Fahrzeugentwicklung.

Aufgrund unserer Expertise in der Mechatronische Simulation, der Fahrdynamik und des Fahrkomforts sind wir in allen Bereichen der Fahrzeugentwicklung vertreten.

Im Bereich der Fahrzeug-Vorentwicklung werden Vorentwicklungsprojekte und Studien durchgeführt zu den Themen:

  • Fahrwerk-Konzeptuntersuchungen

  • moderne Antriebskonzepte (Hybridisierung, Torque-Vectoring).

  • Fahrwerksentwicklung unter Einbeziehung aktiver Fahrwerkskomponenten (Feder-/Dämpfersysteme, Regelungs- und Assistenzsysteme).

  • Mechatronische Motorensimulation (Ventiltrieb, Kettentrieb).

  • Durchführung von Komponentensimulationen und Vermessungen.

Hierfür ist es notwendig, Simulationsmodelle auf Komponentenebene, Achs- und Gesamt-fahrzeugmodelle aufzubauen, zu erweitern (beispielsweise durch Einbindung elastischer Bauteile) und zu validieren. Ggf. ist es notwendig im Rahmen einer geschlossenen Simulationsumgebung oder durch Co-Simulation weitere dynamische Subsysteme einzubinden (Lenkungsmodelle, Komponenten- bzw. Fahrzeug-Regler).

Mit diesen mechatronischen Komponenten- und Fahrzeugmodellen werden dann fahrdynamische und komfortrelevante Fragestellungen untersucht.

Im Bereich der Fahrzeug-Serienentwicklung:

  • Rechnerische Nachweise zur Einhaltung von Lastenheftvorgaben.

  • Bewertung von Fahrdynamik und Fahrkomfort im Entwicklungsprozess des ,Digitalen Prototypen', Abgleich zu Fahrzeugmessungen.

  • Analysen und Nachweisrechnungen zur Betriebsfestigkeit von Fahrwerksbauteilen.

  • Mechatronische Motorensimulation (Ventiltrieb, Kettentrieb).

  • Durchführung von Komponentensimulationen und Vermessungen

Hier muss mit bestehenden Simulations-Modellen in enger Abstimmung mit den verschiedenen Fachabteilungen der aktuelle Stand in der 'digitalen Prototyp-Entwicklung' abgebildet werden, es muss sichergestellt werden durch parametrische Anpassungen, diesen Fahrzeugstand abzubilden. Im Rahmen eines Lastfallkataloges werden dann Standart, aber ggf. auch Sonderauswertungen durchgeführt und bewertet.