WindEurope Summit 2016 vom 27.-29. September in Hamburg

on Oktober 05, 2016

MesH Engineering nahm an der WindEurope Summit 2016 mit einer Poster-Präsentation in der Kategorie Windturbinentechnologie teil. Unter dem Titel "Developing an Aeroelastic Stability Analysis Process for Large Wind Turbines using Multibody Simulation" wurde ein Verfahren für die Stabilitätsanaylse von großen Windkraftanlagen basierend auf der Mehrkörpersimulation vorgestellt.

Das Verfahren wird für die Stabilitätsanalyse zeitperiodischer Systeme angewendet. Dazu werden Methoden aus sowohl der Floquet-Theorie als auch der Multiblatt-Koordinatentransformation verwendet.

Sigmar Gabriel bei der Eröffnung   Posterstände

In diesem Jahr fanden die WindEnergy Hamburg Exhibition und die WindEurope Summit parallel vom 27. bis 30. September in Hamburg statt. Das ermöglichte ein optimales Zusammenkommen von Theorie und Praxis. Das Publikum dieser Veranstaltungen waren Experten aus den führenden Unternehmen aus allen relevanten Feldern der On- und Offshore-Bereiche.